top of page

Ablauf der Ausbildung
Hybride Durchführung (vor Ort + Online)

Pedicure salon employee using nail nippers while trimming toe nails.jpg

Online-Unterricht

Schüler-Login. Diesen Begriff haben Sie sicherlich schon hier auf der Homepage im Menü entdeckt.

Als SchülerIn der Akademie erhalten Sie hierzu die Zugangsdaten. Folgende Inhalte erwarten Sie:

  • Viele Praxis-Video's

  • Skripte

  • PDF'S

  • Zusatzinformationen

  • Prüfungsvorbereitung

  • etc.

Sie haben somit die Möglichkeit Behandlungsabläufe, Massagen etc. ganz in Ruhe Zuhause per Video nochmals zu wiederholen und zu üben. Das ist einfach genial. Manche Abläufe sind halt auch nach einer Ausbildung noch nicht ganz klar. Schauen Sie dann einfach noch einmal in Ihren Schüler-Login. Sie haben dauerhaft, auch nach Ihrer Ausbildung Zugang dazu.

Tag 1

Nach der Begrüßung und Einführung in das Thema geht es auch schon los. Sie erhalten ein ausführliches Farbskriptum von uns ausgehändigt. Ihre Fachdozentin wird Ihnen, falls Sie möchten, weitere Literaturhinweise geben können. Ansonsten arbeiten wir ausschließlich mit diesem Skriptum.

Nachdem die Grundlagen erörtert wurden geht es direkt an die Praxis. Die erste Behandlung wird nun gegenseitig durchgeführt. Sie können so einmal selber arbeiten und einmal intensiv hinfühlen.

Am Nachmittag findet die Hygieneschulung durch einen Medizinprodukteberater statt. Für die Ausgabe des Hygienezertifikates sollte dies nur ein ausgebildeter Medizinprodukteberater durchführen. Meist verlangen Pflegeeinrichtungen und auch Produktfirmen die Vorlage dieses wichtigen Zertifikates.

Tag 2

Weitere, wichtige theoretische Inhalte der medizinischen Fußpflege werden dargestellt, erörtert und erarbeitet. Sie benötigen keinerlei Vorwissen. In Ihrer Online-Dropbox können Sie alles in Ruhe nachlesen, deshalb ist der Theorieteil recht kurz gefasst.

Heute findet bereits Ihr erster Modelltermin statt. Dies wird aufregend. Unsere Modelle kommen teilweise seit viele Jahren zu uns. Sie wissen sehr genau, worauf sie sich einlassen und sind sehr geduldig. Ihre Dozentin steht Ihnen natürlich zur Seite und so werden Sie langsam und vorsichtig Ihr erstes Modell behandeln.

Am Nachmittag findet dann  bereits der 2. Modelldurchlauf statt. Keine Sorge, unter Anleitung ist eine Modellbehandlung gut schon am 2. Tag möglich.

Massage.png

Tag 3

Wir haben am Sonntag Zeit für das Erarbeiten und Demonstrieren der verschiedenen Techniken und dem ersten Kontakt mit der Spraytechnik.

Sie lernen das Desinfizieren und Sterilisieren mit Geräten und Lösungen. 

Der Sterilisator wird gezeigt und erklärt.

Und nun ist die Lösung des wohl am weitesten verbreiteten Problems dran. Der eingewachsene Nagel mit Hilfe der BS-Spange. Sie lernen die Spange kennen, die ersten Spangen werden gesetzt und auch wieder entfernt. Wir begrenzen uns auf diese Spange, weil es aus unserer Sicht die  beste und einfachste ist.

Ihre offenen Fragen der letzten drei Tage werden intensiv beantwortet.Diabetes und die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen werden intensiv erörtert. Denn viele Ihrer Kundinnen sind Diabetiker.

Instrumentendesinfektion.png

Tag 4

Wie bereits an den Tagen zuvor geht es weiter mit wenig Theorie und natürlich: PRAXIS. Heute werden Sie wieder Modelle behandeln. Sie werden verschiedene Kundinnen kennen lernen und eine komplette, medizinische Fußpflege durchführen. Der komplette Ablauf kann nun durchgeführt und korrigiert werden. Unter Anleitung machen Sie Anamnesen, das Fußbad, die Behandlung und natürlich das Begrüßen und Verabschieden der Kundinnen.  Nun können Sie sich entspannen, nach so viel Praxis ist die Unsicherheit verflogen und wir können in's Detail gehen.

Wir sprechen über Existenzgründung, Preisgestaltung, Druckschutz und setzen gegebenenfalls wieder BS-Spangen.

Tamponade.jpg

Tag 5

Heute werden Sie eine  Produktfirma kennen lernen. Sie lernen kennen, welch große Möglichkeiten der Fußpflegemarkt bietet, welche Techniken, Hygiene- und Pflegeprodukte, Instrumentarien etc. auf dem Markt sind, welche Sinn machen und welche auch nicht und welche Möglichkeiten Sie als SchülerIn haben.

Auch dieser Tag bringt wieder viel Praxis mit sich. Heute warten wieder Modelle auf Sie. So langsam kommt Routine in Ihre Arbeit. Sie werden sicherer, können sich auf kleinere Dinge konzentrieren und Ihre Ausbildung genießen.  Sie haben nun verschiedene Fußdeformitäten, Hornhautzustände, eventuell Pilznägel, Hühneraugen und sonstige Veränderungen an den Füßen Ihrer Kundinnen live gesehen.

Nagelpilz.jpg

Tag 6

Der Tag der Festigung, der Tag der Wiederholungen. Sie sollten nun eine komplette Fußpflege und das Setzen der BS-Spange selbständig durchführen können. Ihre Fachdozentin ist jederzeit bei Ihnen, falls es Probleme geben sollte.  Bis zu drei Modelldurchläufe stehen heute auf dem Plan. Nach diesem Tag sind Sie tatsächlich fit für die Selbständigkeit oder den Arbeitsmarkt. 

Sie gehen nochmals die anstehende Prüfung durch, können Fragen dazu stellen und besondere Behandlungsschritte nochmals durchgehen. Druckschutz wird nochmals Thema.

Hühnerauge1.jpg

Hühnerauge

Tag 7

Sie haben nun intensiv praktisch gearbeitet und ein umfangreiches Wissen erworben. Heute steht Ihre schriftliche (in Ausnahmefällen auch mündliche) und praktische Prüfung auf dem Programm. Machen Sie sich nicht verrückt. Ihre Dozentin ist an Ihrer Seite und unterstützt Sie! Alles wird gut gehen.

Sie führen bei der praktischen Prüfung selbständig eine komplette medizinische Fußpflege durch.

Und nun wird gefeiert!

 

Rufen Sie uns einfach an, falls Sie weitere Fragen haben: 040-55503700.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und Freude bei Ihrer Ausbildung!

Änderungen sind vorbehalten.

Bestanden. FachfußpflegerIn
Auch nach der Ausbildung sind wir für Sie da!

Prüfung - Unser Versprechen:

Prüfungsängsten begegnen wir fast täglich. Machen Sie sich bitte keine Sorgen, genau dafür sind wir da. Sie auf die Prüfung vorzubereiten, so dass Sie diese bestehen können.

Falls es wirklich einmal schief gehen sollte, können Sie die Prüfung kostenlos wiederholen.

Die einzige Voraussetzung dafür: Sie haben am Unterricht teilgenommen. Bei Sprachproblemen kann die theoretische Prüfung auch mündlich stattfinden. Dies entscheiden Sie gemeinsam mit Ihrer Dozentin.

Jeder kann das schaffen auch Sie!!

Arbeitsplatz.jpg

Ihr Arbeitsplatz:

Sie haben einen eigenen, voll ausgestatteten Arbeitsplatz mit:

  • Höhenverstellbarem Stuhl

  • Arbeitshocker

  • Arbeitstisch

  • Lupenlampe

  • Instrumentarium

  • Fräsersatz

  • Desinfektionsflasche

  • medizinische Handschuhe + Mundschutz

  • Fußpflegegerät der Naß- und/oder Trockentechnik

  • Fußwanne

  • Fußpflegeprodukte namhafter Firmen

KOSTENLOSE Info-Mappe downloaden:
Inhalt der Mappe: Kosten, Hintergrundinfos, Sparangebote. 

Download nun hier starten

bottom of page